Sonntag, 14. September 2014

Herbstthema

Hallo ihr Lieben,

ich melde mich mal wieder aus dem Nichts zurück. Upps.

Leider komme ich in den letzten Wochen wieder wenig zum backen, aber Sonntagsfrühstück geht immer. Und normalerweise gibt es hier dann immer auch was besonderes - sei es selbstgebackenes Brot, Crumble, Waffeln, oder, oder, oder.....  Ich liebe es sonntags zuhause in der Küche zu stehen und ein hübsches Frühstück vorzubereiten oder aber im Hotel Stunden im Frühstückssaal zu sitzen und mich durch das Frühstücksbuffet schlemmen. Oder natürlich mich mit Familie und Freunden zum Frühstück in der Stadt zu verabreden. Dabei muss es nicht Kaviar (bääh) oder sonstiger Schnickschnack sein, sondern es reicht hübsch und mit Liebe gemacht zu sein. Und natürlich sollte es schön bunt sein. Und weil ich es bunt mag und der unaufhaltsame Herbst genau die richtige Jahreszeit für bunte Speisen ist, rufe ich mein neues Thema aus (bei meiner Beitragshäufigkeit, werde ich das Thema mal lieber für den ganzen Herbst ausrufen, statt nur für einen Monat). Das Thema lautet: "Hauptsache Bunt" und für den Herbst fallen mir da natürlich spontan orangene Kürbisse, rote Äpfel, gelbe Birnen, braune Nüsse, lila Heidelbeeren, bunte Tomaten, gelbe Quitten, rote Pflaumen und vieles mehr ein, was nun auf dem Speiseplan steht und das möchte ich gerne mit euch teilen.
Und weil heute Sonntag ist, teile ich gleich mal meinen bunten Frühstückstisch mit euch.

Weil heute aber noch ein Geburstagsbesuch ansteht, gab es als Besonderes heute mal nur ein Quark mit Heidelbeeren und Feigen. Feigen habe ich übrigens das erste Mal gegessen und mir gar nicht schlecht geschmeckt.

 Jetzt aber Vorhang auf für die bunte Auswahl mit strammer Max.





Und was sind eure bunten Gerichte im Herbst? Ich freue mich wenn ihr sie mit mir teilt! :-)















1 Kommentar:

  1. Sieht lecker aus, auf deinem Frühstückstisch!

    Liebe Grüße aus dem sonnigen Norden vom Deich

    Claudia

    AntwortenLöschen