Freitag, 10. Mai 2013

Pflaumenkuchen mit Streuseln

Eines meiner Lieblingsrezepte, die sie immer wieder gern bäckt, ist dieser Pflaumenkuchen, nach Belieben auch Zwetschgenkuchen oder beliebiges anderes Obst......

Er ist total einfach zu machen, schnell einen Rührteig zusammen rühren, Obst drauf, Streusel zusammen kneten und ab in den Ofen. In nicht mal  20 Minuten ist der Kuchen im Ofen.





Pflaumenkuchen mit Streuseln


Für den Teig:

160g Butter
160g Zucker
2 Eier
200g Mehl
100g Speisestärke
2 TL Backpulver

Für den Belag:

Pflaumen (entsteint und geviertelt) oder beliebiges andere Obst

Für die Streusel:

100g Butter
90g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Msp. Zimt (nach Belieben auch mehr)
150g Mehl

Butter und Zucker cremig rühren. Die Eier zugeben und gut unterrühren. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen, unter den Teig heben und vorsichtig verrühren. Den Teig in eine gefettet Springform oder auch Auflaufform (zB die Glasauflaufformen von Ikea) geben und verstreichen.

Obst auf den Teig legen.

Zucker, Vanillezucker, Butter, Mehl und Zimt vermengen und zu Streuseln kneten. Gleichmäßig auf den Pflaumen verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 155°C) auf der mittleren Schiene ca. 40 - 45 Minuten backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen